Presse

Alle Presse Veröffentlichungen werden nur in der Originalsprache zur Verfügung gestellt

Budenheim auf der K Messe 2019

Highlights, über die man sprechen muss.

Der Chemiespezialist Budenheim bietet Lösungen für die Kunststoffverarbeitung in der Elektronik-, Automobil- und Bauindustrie. Als international agierendes Unternehmen verfügt Budenheim über ein weltweites Netzwerk, um die Märkte mit regionalen Produktionen, Vertriebsteams und Logistikzentren optimal zu bedienen.

Besuchen Sie Budenheim auf der internationalen Kunststoffmesse 2019 in Halle 8A, Stand 32. Informieren Sie sich über neueste funktionelle Additive und Flammschutzmittel für  Polymere. Folgende Highlights von Budenheim erwarten Sie vom 16. bis 23. Oktober auf der K Messe 2019 in Düsseldorf:

Umweltfreundliche Flammschutzmittel für WPC

Ressourcenschonende, naturfaserverstärkte Kunststoffe (z.B. WPC) liegen im Trend. Sie werden hauptsächlich für Terrassendielen, aber auch für Fassadenverkleidungen und Sichtschutzzäune in Außenbereichen eingesetzt.

Für den Einsatz im Innenbereich und in öffentlichen Gebäuden ist, neben ihren mechanischen Eigenschaften und ihrer Langlebigkeit, ein effektiver Brandschutz erforderlich.

Das umweltfreundliche, halogenfreie Flammschutzsystem BUDIT® 620 wurde speziell für naturfaserverstärkte Kunststoffe entwickelt und erfüllt die hohen Anforderungen an deren Brandverhalten.

An unserem Stand finden Sie auch Antworten auf Ihre Fragen zu halogenfreien Flammschutzmitteln in anderen Polymeren, wie z.B. in PU Schäumen (TCPP-Ersatz), Polyamiden, Polyolefinen u.a.

Neue endotherme Treibmittel für Leichtbau Design

Budenheim präsentiert eine innovative, zweistufige Schäumungstechnologie, die es ermöglicht, die Reaktion zwischen den verschiedenen Wirkstoffen zu steuern. Neuartig ist ein Boost- Effekt mit mikronisierter Zellbildung in einem zweiten Schäumungsschritt.

Einige der von Budenheim entwickelten Treibmittel sind wasserfrei und stellen eine einzigartige Lösung für technische Kunststoffe dar, die anfällig für Hydrolyse sind. Mit der neuen BUDIT® F-Serie werden schnellere Zykluszeiten erreicht und Einfallstellen eliminiert. Der verbesserte Schmelzfluss führt insbesondere bei komplexen Werkzeug-Geometrien zu einer vollständigen Füllung der Kavität, da der Eigendruck die Schmelze in das gesamte Werkzeug befördert.

Die BUDIT® F Treibmittel sind umweltfreundlich und für Spritzguss und Extrusion geeignet.

Lichtaktive Pigmente für schnelle und dauerhafte Laserbeschriftung

Die Lasertechnologie spielt in der digitalen Welt der Industrie 4.0 eine wichtige Rolle. Lasermarkierung ermöglicht eine schnelle und dauerhafte Beschriftung. Doch viele Kunststoffe haben schlechte Absorptionseigenschaften, einige sind sogar für Laserlicht transparent.

Die BUDIT® L-Serie verfügt über eine hohe selektive Absorption, die hervorragende Ergebnisse hinsichtlich Verarbeitungsgeschwindigkeit und dem Markierungskontrast liefert. Formulierungen von Budenheim basieren auf umweltfreundlichen Inhaltsstoffen, die als gefährlich eingestufte Substanzen wie Antimon vermeiden und sicher sind für Anwendungen in der Medizin und im Lebensmittelbereich.

Wir freuen uns, Sie auf der K 2019 am Stand von Budenheim begrüßen zu dürfen!

 

> Download Pressemitteilung

 

Fotos für Ihre Kommunikation:

> Download Foto: Budenheim 
"1_Fuse_Corbis_Thinkstock_Inside Airplane"

> Download Foto: Budenheim 
"2_Vladdeep_iStock_GettyImages Plus_WPC"

> Download Foto: Budenheim 
"3_Iryna_Rasko_iStock_Airplane"

> Download Foto: Budenheim 
"4_shark_749_iStock_Laser Marking"

Pressekontakt

Tel. +49 6139 89 -814 / -927

Chemische Fabrik Budenheim KG
Rheinstraße 27
55257 Budenheim am Rhein
GERMANY

Kontakt