Presse

Alle Presse Veröffentlichungen werden nur in der Originalsprache zur Verfügung gestellt

Budenheim und Masterbatcher QolorTech gehen in gemeinsame Zukunft

Der global agierende Chemiespezialist Budenheim hat am Donnerstag, 20. August 2020, das niederländische Unternehmen QolorTech B.V. mit Sitz in Vaassen bei Apeldoorn übernommen.

Der global agierende Chemiespezialist Budenheim hat am Donnerstag, 20. August 2020, das niederländische Unternehmen QolorTech B.V. mit Sitz in Vaassen bei Apeldoorn übernommen.

Budenheim hat sämtliche Unternehmensanteile erworben und freut sich, die rund 50 MitarbeiterInnen von QolorTech willkommen heißen zu dürfen.

QolorTech entwickelt und produziert kundenspezifische Farb-, Schwarz-, Weiß- und Additiv-Vormischungen in Granulatform. Diese werden dem Rohkunststoff sowohl zum Einfärben als auch zur Veränderung seiner Eigenschaften beigemischt. Im Vergleich zu pulverförmigen Zusatzstoffen erhöhen die sogenannten Masterbatches die technische Prozesssicherheit sowie die leichte Verarbeitung. Neben Farb-Masterbatches tragen funktionale AdditivMasterbatches, unter anderem zu UV-Stabilisierung, Feuchtigkeitsabsorption, Antistatik und Antibeschlag bei. Mit einer derzeitigen Produktionsleistung von fast 20.000 Tonnen gehört QolorTech zu den führenden Masterbatch-Unternehmen in Europa.

„Durch den Zusammenschluss mit Budenheim gewinnt QolorTech einen starken Partner an seiner Seite, um ein gemeinsames Polymergeschäft aufzubauen“, sagt Michiel de Jong, bisheriger Eigentümer und Gründer von QolorTech.

„In den vergangenen Jahren haben wir umfangreiches Wissen generiert und erheblich in Forschung und Entwicklung investiert. Gemeinsam können wir diese Ressourcen nutzen, um unsere sehr gute Marktposition in Europa beizubehalten und langfristig weiter zu wachsen“, ergänzt Mike Tijdink, General Manager von QolorTech.

„Wir gehen einen Schritt weiter auf den Endkunden zu.“, so Dr. Bors C. Abele, Senior Vice President der Business Unit Material Ingredients bei Budenheim. „Mit QolorTech stärken wir unsere Anwendungskompetenz, erweitern das Produktportfolio und erzielen wertvolle Synergien aus der gemeinsamen Kundenbetreuung“, ergänzt Abele.

„Hier haben sich zwei Unternehmen gefunden, die voneinander lernen wollen“, betont Dr. Harald Schaub, Sprecher der Geschäftsführung bei Budenheim. Schaub zeigt auf, dass die beiden Unternehmen auch in Sachen Nachhaltigkeit gemeinsame Pläne haben: „Miteinander wollen wir die schon heute starke Marktpräsenz von QolorTech für recycelte Kunststoffe kontinuierlich ausbauen.“

Der Entwickler und Hersteller von Farb- und Additiv-Masterbatches blickt auf über 40 Jahre Erfahrung zurück. Die Kunden von QolorTech schätzen dessen Expertise und Flexibilität. Mit einem Umsatzvolumen in einer zweistelligen Millionenhöhe und einer guten Wachstumsrate ist das Unternehmen bestens für eine erfolgreiche Zukunft aufgestellt.

Über den Kaufpreis haben die beiden Parteien Stillschweigen vereinbart.

 

> Download Pressemitteilung

 

> Download Foto
Gemeinsames Foto kurz nach dem offiziellen Closing in Amsterdam: (v. l. n. r.) Mike Tijdink, General Manager von QolorTech // Michiel de Jong, vorheriger Eigentümer und Gründer von QolorTech // Dr. Bors C. Abele von Budenheim // Christian Goldstein von Budenheim

Pressekontakt

Tel. +49 6139 89 -814 / -927

Chemische Fabrik Budenheim KG
Rheinstraße 27
55257 Budenheim am Rhein
GERMANY

Kontakt